Startseite

Ensemble

Biografien
Repertoire

Presse

Hörproben

Veranstalter

Termine

Fotos







Kontakt
Impressum









































































   Winnie Kübart :


 Studium an der HfM „Hanns Eisler“ Berlin;

Engagements
 beim Deutschen Filmorchester und der
„Stage Entertainment“ GmbH im Theater des Westens

Kammermusikalische Tätigkeiten
beim Schaffrath Kammerorchester,
 dem Berliner Mozartorchester und der
Camerata Instrumentale Berlin
       ______________________________________________________

                                                                                         




Stefano Macor :

wechselte nach anfänglichem Geigenunterricht,
seiner Leidenschaft folgend, zur Bratsche
studierte bei Sabrina Briscik,
Prof. Emilio Poggioni (Conservatorio di Milano) und
Martin Fischer (BPhO)

Kurse
bei A. Ghedin,
dem Nomos-Quartett und
dem Quartetto Sereno

Er ist in mehreren musikalischen Formationen
 als Bratschist etabliert
 und ein gefragter Kammermusikpartner
Stefano Macor ist als freischaffender Musiker
in Berlin tätig,

Er spielte u.a.
bei der Brandenburgischen Philharmonie Potsdam,
konzertiert mit der Camerata Potsdam,
dem Consortium Artis sowie dem Ring Quartett

Stefano Macor ist als freischaffender
Musiker in Berlin tätig,
spielte u.a.
bei der Brandenburgischen Philharmonie Potsdam, konzertiert
mit der Camerata Potsdam,
dem Consortium Artis sowie
dem Ring Quartett

Studium (Violine) an der HfM »Hanns Eisler« Berlin;

von 1987 – 2010 Mitglied im Orchester des Friedrichstadtpalast
Berlin.
Ab 2010 freiberuf­licher Musiker und Geigen­pädagoge in Berlin

   

Uwe Gaffrontke :


Studium (Violine) an der HfM Berlin

umfangreiche kammermusikalische Tätigkeit
in verschiedenen Ensembles u.a.
im Telemann-Kammerorchester Sachsen-Anhalt,
Berliner KammerOrchester,

Gründer der Camerata Instrumentale Berlin,
dem Violinquartett "Just Violins" und
des Crossover- Projektes
„Berlin Creative Art Orchestra“

von 1987 – 2010 Mitglied im
Orchester des Friedrichstadtpalast Berlin

  Ab 2010 freiberuflicher Musiker
und Geigenpädagoge in Berlin  

________________________________________________________

                                                 
                                      



Daniel Mögelin:



Studium an der HfM »Hanns Eisler« Berlin;

Künstlerisches Diplom;

weiterführendes Studium und Konzertexamen im Fach ­Viola;

erste Berufserfahrungen im Konzerthausorchester Berlin
 von 1998 bis 2002;

Mitglied der Staatskapelle Halle von 2003 – 2009;

seit 2010 in Berlin frei­beruflich ­tätig;

intensives Engagement in der Kammermusik
vom Duo bis ­Oktett;

Live-Mitschnitt des Bayerischen Rundfunks mit dem
­»Blume-Klavierquartett«;

Musizieren in renommierten Berliner Kammerorchestern;

seit 2011 Mitglied der Kammersinfonie Berlin;

Gasttätigkeiten in der Staatskapelle Berlin,
 bei den Berliner Symphonikern und
den Brandenburger Symphonikern;

Förderung des musikalischen Nachwuchses
sowie Jurorentätigkeit